Terminkalender

25
Okt
2021

Berufliches Orientierungsseminar für Frauen 3/21

25-10-2021 18:00 - 13-12-2021 21:00
175,00€

Das Orientierungsseminar ist ein Angebot für Frauen, die beruflich neu anfangen wollen, sei es nach Ausbildung, Studium oder Elternzeit, aus der Arbeitslosigkeit oder einer laufenden Beschäftigung heraus.
Es bietet Ihnen den Raum, ausgehend von Ihrer aktuellen Situation neue berufliche Perspektiven zu entwickeln und mit professioneller Begleitung konkrete Schritte zu deren Erreichung zu planen.

30
Okt
2021

Berufliche Neu- und Umorientierung mal anders: Kreativ-Seminar

30-10-2021 10:00 -17:00
60,00€

Sie möchten sich gern beruflich neu orientieren oder nach einer Auszeit beruflich wieder einsteigen? Vielleicht haben Sie auch das Gefühl „Ich bin noch nicht angekommen“ oder „Ich möchte mich verändern“, aber wissen noch nicht so genau, wo es hingehen soll und was die nächsten Schritte sein könnten? – Neben fachlichem Know-how und einer guten Bewerbungsmappe braucht es manchmal noch etwas ganz anderes, das eine Entwicklung in die richtige Richtung anstößt: Vertrauen in sich selbst und den Mut zur Veränderung.

10
Nov
2021

Herr Käthe und Fräulein Luther.

10-11-2021 16:30
9,00€

Vor allem lutherische, protestantische, reformierte und evangelische Frauen, die in den letzen 500 Jahren hier in Münster gelebt und gewirkt haben, werden diesmal vorgestellt.

Luther nannte seine Frau ‚Herr Käthe‘ und anerkannte damit ihre Leistungen. Gerade Frauen zeigten sich damals offen für Neues, übten Kritik am Bestehenden und beteiligten sich am Kampf für ein besseres Leben. Ohne die Leistungen der Frauen vor 500 Jahren im  Öffentlichen und im Privaten hätte sich die Reformationsbewegung nicht so ausbreiten können. Sie ergriff und veränderte ganz Europa. Auch in Münster waren die 1520er Jahre bereits sehr unruhig und zum Ende des Jahrzehnts zeichnete sich ab, dass die Stadt lutherisch werden würde.

12
Nov
2021

"Gegenüber" - Tour mit dem Fokus auf Kunst für Frauen

12-11-2021 18:00 -20:00
2,00€

Ab Freitag (13.8.) bietet das Museum für Kunst und Kultur des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL) in Zusammenarbeit mit der Frauenseelsorge des Bistums Münster wieder die Reihe "Gegenüber" an. Die Touren mit dem Fokus auf Kunst für Frauen finden jeden zweiten Freitag im Monat statt. Die Veranstaltungen beginnen um 18 Uhr im Paradiesportal des St.-Paulus-Doms zu Münster und enden um 20 Uhr im LWL-Museum für Kunst und Kultur.

08
Dez
2021

Politikerinnen in und aus Münster.

08-12-2021 16:30
9,00€

Nur wenige politisch aktive Frauen sind in den Geschichtsbüchern zu finden. Doch es gab viele. Vor einhundert Jahren konnten sie erstmals das aktive und passive Wahlrecht ausüben. Dem ging ein knapp hundertjähriger Kampf der sog. Ersten Frauenbewegung voraus.  So setzte sich zum Beispiel Mathilda Franziska Anneke im Vorfeld der 1848er Revolution dafür ein. Sie musste sich  gefallen lassen, als „Kommunistenmutter“ bezeichnet zu werden. Vorgestellt werden weitere Frauen, die sich für das Frauenwahlrecht stark gemacht haben, sich selbst aktiv in verschiedenen Parteien und Organisationen mitmischen wollten sowie in den kommunalen Magistraten, den Stadt-, Landes- und Reichs-/Bundes-Parlamenten aktiv mitgearbeitet haben.

10
Dez
2021

"Gegenüber" - Tour mit dem Fokus auf Kunst für Frauen

10-12-2021 18:00 -20:00
2,00€

Ab Freitag (13.8.) bietet das Museum für Kunst und Kultur des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL) in Zusammenarbeit mit der Frauenseelsorge des Bistums Münster wieder die Reihe "Gegenüber" an. Die Touren mit dem Fokus auf Kunst für Frauen finden jeden zweiten Freitag im Monat statt. Die Veranstaltungen beginnen um 18 Uhr im Paradiesportal des St.-Paulus-Doms zu Münster und enden um 20 Uhr im LWL-Museum für Kunst und Kultur.