Terminkalender

14
Dez
2022

Frauen in Kriegs- und Friedenszeiten - Frauenhistorischer Stadt-Rundgang von Frauen für Frauen

14-12-2022 16:30 -18:00
09.00 € bzw. 07.00 € ermäßigt

Auch in Münster kämpften Frauen im Krieg und gegen den Krieg. Erzählt wird von Freiheitskämpferinnen wie Mathilde Franziska Anneke, der Täuferin Hilla Feicken, die als ‚die Judith von Münter‘ in die Geschichte einging oder von Königin Christina von Schweden. Frauen waren beteiligt als Täterinnen, Opfer,  Mitläuferinnen, Gegnerinnen und Widerstandskämpferinnen. Von Soldatenfrauen, Studentinnen, von Opfern des Faschismus und auch von Frauen, die gegen die Wiederbewaffnung, die Bundeswehr, den NATO-Beitritt, das Wettrüsten und die Kriegsbeteiligungen seit den 1950er Jahren auf die Straße gingen wird zu hören sein.